KinderAtelier & Corona

Vor 25 Jahren haben wir das KinderAtelier Wien gegründet:
Tanzen, Singen und Malen für Eltern und Kinder.

Denn das wollten wir mit unseren Kindern:
miteinander tanzen, weil´s lustiger ist,
zusammen Musik machen, weil´s schöner klingt,
mit Farben & Schere, Papier & Kleister, Körnern & Salzteig,… werken und experimentieren,
weil man gemeinsam mehr entdecken und erfahren kann,…

Und das wollen wir immer noch.
Denn auch und besonders in Zeiten wie diesen braucht es Gelassenheit & Fröhlichkeit, bunte Ideen & die Bereitschaft, sie auszuprobieren und umzusetzen, Alltags-Erfahrung & ein bisschen Fingerfertigkeit.

So setzen wir in unserem Geburtstags-Jahr die „Corona-Krone“ auf und ändern unser Fest-Programm:
Platz genug für Tanz-Freude, Musik-Begeisterung und der nötigen Distanz ist in unserem Tanz-/ Musik-Raum . Auf 98 qm sind Distanz-Felder am Boden zur Orientierung für die Erwachsenen markiert, Euer Material kommt jeweils aus einer eigenen Kiste und wird, wie die Räume auch, nach jeder Kurs-Einheit gewaschen/ desinfiziert.

In unserem Kreativ-Atelier gibt es für jede Familie einen eigenen Maltisch, eine eigene Malwand und eine Material-Kiste zur „Selbstbedienung“, deren Inhalt nach jeder Kurs-Stunde gewaschen/ desinfiziert wird. Wir haben die TeilnehmerInnenzahl beschränkt und arbeiten bei Schönwetter im Garten.

„Corona-bedingt“ bitten wir in allen unseren Kursen um Voranmeldung unter office@kinderatelier.at oder übers Kontaktformular.

Als Geschenk für alle gibt es in unserem kostenlosen Newsletter Tipps fürs Kreativ-Sein mit Kindern im Alltag: https://mailchi.mp/aa3d86b01201/kinderatelier

 

Teile diesen Beitrag